Krebserkrankungen: die häufigsten und tödlichsten


Gesundheit /

Krebs ist eine der häufigsten Todesursachen in der Welt, was ihn zu einer potenziellen Gefahr für den Menschen macht. Es gibt verschiedene Arten von Krebs, die diagnostiziert werden können, aber unter diesen Krebsarten gibt es einige, die häufiger vorkommen und andere, die gefährlicher und tödlicher sind. Hier ist ein Artikel, durch den Sie diese verschiedenen Arten von Krebserkrankungen entdecken werden.

Welches sind die am häufigsten diagnostizierten Krebsarten in der Welt?

Krebserkrankungen sind Pathologien, die den Menschen destabilisieren. Es gibt eine Vielzahl von ihnen, aber nur wenige sind mehr diagnostiziert. Zunächst einmal ist es der Brustkrebs, der die erste Position der am häufigsten diagnostizierten Krebsarten in der Welt eingenommen hat. Sie nimmt diese Position mit insgesamt 2,3 Millionen diagnostizierten Fällen oder 11,7 % ein. Die zweithäufigste Krebsart ist Lungenkrebs. Auch diese Krebsart ist mit insgesamt 11,4 % der diagnostizierten Fälle ebenso verheerend wie die erste. An dritter Stelle steht Darmkrebs mit 10 %, Prostatakrebs mit 7,3 % und die letzte Krebsart ist Magenkrebs mit 5,6 %. In Europa und den Vereinigten Staaten stagniert die Häufigkeit von Brustkrebs. In Asien und Afrika wächst er jedoch stark. Diese Kontinente sind aufgrund des veränderten Lebensstils und vieler anderer Faktoren am stärksten betroffen.

Was sind die tödlichsten Krebsarten der Welt?

In einem wesentlichen Punkt sind sich alle einig: Es gibt verschiedene Arten von Krebs, die gemeinsam auftreten. Aber. Diese Krebsarten haben nicht die gleichen Auswirkungen. Tatsächlich ist Lungenkrebs die Nummer eins der gefährlichsten Krebsarten der Welt. Sie verursacht mehr als 1,8 Millionen Todesfälle oder 18 %. Die zweitgefährlichste Krebsart nach Lungenkrebs ist Darmkrebs. Dieser Krebs ist die zweithäufigste tödliche Krebsart. Sie verursacht insgesamt 9,4 % der Todesfälle. Abgesehen von diesen Pathologien haben Leberkrebs und Magenkrebs eine Sterblichkeitsrate von 8,3 % bzw. 7,7 %. Lungenkrebs ist eine Krankheit, an der doppelt so viele Männer wie Frauen sterben. Es ist eine vermeidbare Krankheit. Die Hauptursache für Lungenkrebs ist das Rauchen. Daher ist es am besten, mit dem Rauchen aufzuhören, um diese Krankheit einzudämmen.