Vor- und Nachteile einer Investition in Gold


Ökonomie /

Es gibt viele Bereiche, in denen man heutzutage investieren kann. Einer dieser Bereiche, der seine Eigenheiten hat, ist Gold. Dieser kurze Leitfaden gibt Ihnen die Vor- und Nachteile einer Investition in den Goldsektor.

Vorteile einer Investition in Gold.

Einer der ersten Vorteile einer Investition in dieses Edelmetall ist, dass es mehrere Arten von Gold gibt: Barren, Platten, Münzen oder Barren. Sie können auch in Papiergold investieren, indem Sie Derivate kaufen oder die Dienste eines Investmentfonds in Anspruch nehmen. Auch der Besitz von Aktien sogenannter Goldgesellschaften ist ein wichtiger Vermögenswert in diesem Sektor.

Allerdings müssen Sie ein Investor sein, der sich nicht scheut, zu investieren. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass das physische Gold, in das Sie investieren können, mindestens ein Gramm wiegen sollte. Dies soll Ihnen ermöglichen, den Ertrag für Ihre Investitionen zu erhöhen. Was das Papiergold betrifft, so gibt es Zertifikate, die die Menge an Gold bezeichnen, die Sie ganz einfach auf den Märkten kaufen oder weiterverkaufen können.  Dieses Metall wird auch als "sicherer Hafen" bezeichnet, weil man damit der Inflation, dem Verfall des Dollars oder dem Stress auf den Finanzmärkten entgehen kann. Es sollte auch beachtet werden, dass diese Art von Wert in Zeiten der Wirtschaftskrise sehr begehrt ist, denn Gold hört nie auf zu existieren und sich weiterzuentwickeln.

Nachteile einer Investition in Gold

Wenn jeder erkennt, dass dieses Metall als Zufluchtswert betrachtet wird, birgt es einige Risiken oder Nachteile. Der Ertrag dieses Metalls ist gleich Null und seine Kosten sind sehr variabel, abhängig von den Zentralbanken, den Schwankungen der Zinssätze und der Parität des Dollars. Die Investition in Gold ist keine garantierte Anlage. Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie bei den Hochs investieren können und die Tiefs schneller werden als die Hochs. Für die Aufwärtszyklen von Gold dauert es etwa sechs Jahre und für die Abwärtszyklen weniger als vier Jahre. Es sollte auch beachtet werden, dass dieses Metall sehr volatil und geradezu unberechenbar ist. Manchmal ist es notwendig, sich von diesem Metall zu trennen, da es manchmal nichts bringt. Schließlich hat die Papierversion von Gold Schwierigkeiten wie das Emittentenrisiko, das Liquiditätsrisiko oder auch die Volatilität.